Der BUND verfolgt den Zweck,

  • die Anwendung von Einsichten in ökologische Zusammenhänge als Grundlage für eine Bewertung der Landes- und Landschaftsentwicklung zu fördern,
  • die Kenntnis der Umweltgefährdung in der Öffentlichkeit zu verbreiten und
  • einen wirkungsvollen Schutz des Lebens und der natürlichen Umwelt durchzusetzen,
  •  die Verbraucher über die umwelt- und gesundheitsrelevanten Auswirkungen von Produkten, Dienstleistungen und Verhaltensweisen aufzuklären und zu beraten.


Der BUND setzt sich ein für:

  • die Schaffung und Erhaltung einer menschenwürdigen Umwelt in einer das Leben fördernden gesunden Landschaft,
  • eine ökologische Bewertung aller das Leben beeinflussenden Maßnahmen,
  • eine sachgemäße und wirkungsvolle Erweiterung und Durchsetzung von Umwelt- und Naturschutzgesetzen,
  • den Arten- und Biotopschutz sowie den Tierschutz,
  • Naturschutz und Landschaftspflege,
  • die Förderung des Verständnisses für notwendige Schutzmaßnahmen in allen Kreisen der Bevölkerung, in der Jugend- und Erwachsenenbildung und insbesondere bei den verantwortlichen Persönlichkeiten in Politik, Verwaltung und Wirtschaft,
  • eine Verstärkung ökologischer Prinzipien in der Gesellschaft und insbesondere in den Schulen,
  • die Schaffung von Stiftungen und Bereitstellung von Spenden, die dem Umwelt- und Naturschutz dienen,
  • die Erziehung zum Schutz und zum verantwortungsvollen Umgang mit Natur und Umwelt (Umwelterziehung) sowie die aktive Förderung der Umweltbildung im schulischen und außerschulischen Bereich.


Die BUND-Geocaching Touren

Entdecken Sie die ökologischen Bonner "Hot Spots"!

Mehr...

Suche