Warum Citizen Science?

Citizen Science bedeutet „Bürgerwissenschaft“, Hobbyforscher*innen forschen an aktuellen wissenschaftlichen Fragestellungen mit. Im Projekt „Erforsche Neophyten mit!“ sind junge Forscher*innen zum Mitforschen eingeladen.

Das Projekt verfolgt mehrere Ziele:

  • Neophyten im Bonner Raum erforschen: Daten und Informationen über die Verbreitung und Ökologie von Neophyten sammeln, die zu Forschungs- und Naturschutzzwecken verwendet werden
  • Kinder und Jugendliche an Schulen und außerschulischen Bildungseinrichtungen an die Forschung heranzuführen und für die Sammlung von wissenschaftlichen Daten begeistern
  • Wissenschaftliche Methoden der Forschung vermitteln
  • Artenwahrnehmung und Wahrnehmung von Lebensräumen fördern
  • Information über Neophyten verbessern
  • Artenkenntnisse, Kenntnisse über die biologische Vielfalt, über Lebensräume, über den Einfluss menschlicher Aktivitäten auf die Natur, über die Dynamik der Natur, deren Bedrohungen und deren Schutz vermitteln
  • ein Bewusstsein für Neophyten, die als invasiv in Deutschland angesehen werden, schaffen.


Suche